Geölte Oberflächen

Ein spezielles Hartöl auf Leinölbasis, als Lösungsmittel dient natürlich Balsamterpentin, wird in mehreren Arbeitsgängen in das Holz eingebracht und zum Teil auch eingeschliffen. Durch das tiefe Durchdringen des Öls in die Holzzellen ensteht nach dem Aushärten eine wasserabweisende Oberfläche, welche in einem natürlichen Seidenglanz schimmert. Dadurch, daß das Öl in das Holz dringt und somit keinen Film auf der Fläche bildet, fühlt sich das Holz unbehandelt an und kann in seiner natürlichen Schönheit wirken.

Rüdiger Tömp – Tischlermeister

Kartäuserstraße 64b

79102 Freiburg

Telefon: 0761 – 501 78

Mobil:    0170 &ndash 700 56 61